Kosten


Eine Beratung ist ebenso wie die Bearbeitung und Auswertung des Fragebogens kostenlos. Die Lähmung geeigneter Muskelgruppen mit Botox kostet 450,- €. Die Kosten des Eingriffs variieren abhängig von dem zu operierenden Bereich, z.B. Stirn, Schläfe oder Nacken. Die Migräne-Operation im Stirnbereich z.B. kostet € 3.562,-.

Die Kosten für den Botox-Test und eine etwaige Operation werden von den gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen. Private Krankenkassen und Beihilfestellen haben die Möglichkeit in Einzelfällen positiv zu entscheiden.

Langfristig lassen sich auch wirtschaftliche Vorteile der Migräne-Operation zeigen. Dazu haben wir die Kosten einer Operation mit denen einer traditionellen Behandlung (und den damit verbundenen volkswirtschaftlichen Kosten der Migräne wie Krankheitsausfall) verglichen. Dafür wurden bei 70 Patienten die Kosten aus einem Jahr vor der Operation und die Ausgaben eines Jahres nach der Operation erfasst.

Manuskript